Wie schützt man sein Zuhause vor Plünderungen? [Update] 2020

Wie schützt man sein Zuhause vor Plünderungen? [Update] 2020

Wie schützt man sein Zuhause vor Plünderungen? Ein wichtiges Thema bei Outdoorando ist Selbsthilfe und Selbstschutz.

Du fragst Plünderungen? Robert, so etwas gibt es doch nicht in Deutschland. Vielleicht in Venezuela, bei Rassenunruhen in den USA oder ausnahmsweise beim G20 Gipfel in Hamburg.

Doch uns als Normalbürger hat das nicht zu interessieren. Warum auch?

Die Supermärkte sind voll und der Staat sorgt für Recht und Ordnung.

Du kennst sicher das Sprichwort? Unverhofft kommt oft.

Ob der Corona Virus das öffentliche Leben zum Erliegen bringt. Ein Sonnensturm alle elektronischen Geräte zerstört oder ein Blackout die Stromnetze europaweit lahmlegt.

Es gibt viele Optionen, die unser System in die Knie zwingen können.

In diesem Artikel erfährst Du:

Wie Du Dein Haus und Deine Wohnung vor Plünderungen schützt.

Welche Krisenvorsorge Du für den Ernstfall treffen solltest.

Wie Du Dich und Deine Familie beschützen kannst.

Los geht’s!

Wie schützt man sein Zuhause vor Plünderungen?

Kann man sein Zuhause vor Plünderungen schützen?

Ja, man kann sein Zuhause vor Plünderungen schützen. Mit einfachen Abwehr- und Vorsichtsmaßnahmen kann man sich einen Vorteil, gegenüber Nachbarn und unvorsichtigen Mitmenschen verschaffen.

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz rät eigene Vorsorgemaßnahmen für den Notfall zu treffen (Checkliste Download) . Hast Du diese umgesetzt?

Gab es in Deutschland schon Plünderungen?

Ja, auch in Deutschland gab es schon Plünderungen. Die letzten Plünderungen sind noch gar nicht so lange her.

In Hamburg, beim G20 Gipfeln kam es zur Plünderung von Supermärkten und Geschäften und das, obwohl mehrere tausend Polizisten vor Ort waren.

Militante Gruppen konnten in kürzester Zeit rechtsfreie Räume schaffen und kontrollierten diese über Stunden.

Die Polizei kann Dein Zuhause nicht schützen

Wenn Du also denkst, die Polizei kann die “Bevölkerung” im Fall einer Krise kontrollieren und Plünderungen verhindern, dann ist dem nicht so.

Schau Dir bitte folgende Statistik an: Hier siehst Du die Zahl der Polizisten pro 100.00 Einwohner.

In Berlin waren es im Jahr 2016 / 473 Polizisten pro 100.000 Einwohner. Nicht viel um eine wild Gewordene „Herde“ zu kontrollieren.

Deshalb solltest Du selber Vorsorge- und Abwehrmaßnahmen für Dein zuhause treffen, um Deine Chancen im Fall einer Krise zu erhöhen.

Welche Krisen und Ereignisse können zu Plünderungen führen?

Sonnenstürme

Sonnenstürme: Die Elektrizitätsversorgung und alle elektronischen Geräte werden zerstört. Du glaubst, so etwas gibt es nicht, dann schau hier: Link

Pandemien, Corona-Virus

Menschen geraten in Panik. Lieferketten werden wegen der Ansteckungsgefahr unterbrochen und die Versorgung bricht zusammen. Der Kontakt Mensch zu Mensch wird immer gefährlicher.

Blackout durch einen Hackerangriff

Das öffentliche Stromnetz bricht durch einen Hackerangriff zusammen. Es dauert Wochen bis die Stromnetze wieder in Betrieb sind. Lebensmittel werden nicht mehr gekühlt und verderben. Wohl dem, der vorgesorgt hat.

Naturkatastrophen

Egal ob Stürme, Hochwasser oder andere extreme Wetterereignisse. Die öffentliche Ordnung bricht für viele Wochen zusammen. In den Zeiten des Klimawandels eine sehr reale Bedrohung.

Gefahren durch künstliche Intelligenz

Elon Musk warnt schon seit vielen Jahren vor den Gefahren durch künstliche Intelligenz. Was ehemals Fiktion war, ist heute schon Realität.

Wie der Notfall aussehen soll? Ich kann es Dir nicht sagen, aber der Computer ist Milliarden mal schlauer als Du.

Also versuch gar nicht erst ein Szenario zu entwerfen.

Fazit: Extremereignisse die zu Systemzusammenbrüchen führen können, gibt es jede Menge.

Unser Denkfehler liegt darin, dass wir meinen, unsere Vergangenheit, ist gleich unsere Zukunft.

Anders gesagt, wenn Du etwas noch nicht erlebt hast, heißt das nicht, dass es nicht passieren kann.

Kommen Plünderer auch zu Dir nach Hause?

Ja, wenn die staatliche Ordnung zusammenbricht und Du keine Vorsorge- und Selbstschutzmaßnahmen getroffen hast, werden auch Plünderer zu Dir kommen.

Sind die Supermärkte einmal leer geräumt, was glaubst Du dann, wo sich Plünderer und kriminelle Nahrung besorgen werden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschäftsinhaber verteidigt sein Geschäft gegen Plünderer! Die Polizei konnte seinen Laden während der Rassenunruhen in den USA 1992 nicht schützen.

8 Maßnahmen, um Dein Zuhause vor Plünderern zu schützen

1. Treffe Vorsorge um Deine Zuhause zu schützen

Treffe Vorsorge und bereite Dich auf Notsituationen vor. Viele Jahr galten Prepper als Spinner und Verschwörungstheoretiker. In Krisenzeiten, sind diese Menschen jedoch bestens vorbereitet.

Während Du auf der Suche nach Nahrung in langen Schlangen vor Geschäften stehst, ist Deine Familie zu Hause ungeschützt und alleine. Möchtest Du das wirklich?

2. Errege keine Aufmerksamkeit

Ist die Krise einmal da, solltest Du vorsichtig sein. Der Schutz Deiner Familie hat jetzt oberste Priorität. Ausschweifende Geburtstagsfeiern oder große Familienfeste sind tabu.

Errege keine Aufmerksamkeit. Dein Zuhause soll nicht in den Fokus anderer Menschen rücken.

Sei wachsam und achte darauf, ob Dein zuhause ausgespäht wird.

3. Kein Social Media in Krisenzeiten

Postest Du fleißig in den sozialen Medien wie gut Du vorbereitet bist und wie viel Nahrung Du gebunkert hast? Das interessiert sicher auch Menschen die keine Vorkehrungen für den Notfall getroffen haben.

Schütze Dich und Deine Familie. Kein Social Media in Krisenzeiten.

4. Sicher Dein Zuhause

Sicher Dein Haus und Deine Wohnung gegen Plünderer. Türriegel, Jalousien und Kameras, lassen Dein zuhause sicherer werden.

5. Kauf Dir eine Waffe für die Selbstverteidigung

Schaff Dir eine Selbstverteidigungswaffe an und trainiere den Umgang mit dieser.

Bricht die öffentliche Ordnung zusammen, zählt das Recht des stärkeren! Bist Du Boxer oder hast einen schwarzen Gürtel?

Nein? Dann leg Dir eine legale Waffe zur Selbstverteidigung zu.

6. In der Gruppe bist Du stärker

Hast Du Nachbarn denen Du vertraust? Wohnen Deine Verwandten oder gute Freunde gleich ums Eck?

Schließt Euch zusammen. Eine Gruppe schützt und gemeinsam kann man Plünderer und Kriminelle effektiv abwehren.

7. Raus aus der Stadt

Ist absehbar, dass die Krise nicht in wenigen Wochen ausgestanden ist, dann musst Du raus aus der Stadt!!!

Zu viele Menschen, zu viel Panik, zu viel Angst auf einem begrenzten Raum, sind eine sehr gefährliche Kombination.

Hast Du Verwandte auf dem Dorf oder ein abgelegenes Grundstück? Das ist Dein Ziel.

8. Ist Dein Auto bereit für eine Flucht?

Ist Dein Auto betankt und bereit für eine Flucht?

In der Nachbarschaft herrscht Ausnahmezustand, Plünderer holen sich was sie kriegen können.

Jetzt musst Du weg! Gegen hunderte verzweifelte Menschen hast Du keine Chance. Du musst Deine Familie in Sicherheit bringen.

Dein Auto sollte jetzt betankt und startklar sein! Nichts wie weg hier.

schuetze-dein-zuhause-kriminelle-greifen-haus-an
Schütze Dein Zuhause.

Welche Vorsorgemaßnahmen sollte man gegen Plünderungen treffen?

Du solltest Deine Wohnung/ Haus nicht verlassen müssen, damit Du Deine Familie und Dein zuhause schützen kannst!

Damit Du im Fall einer Krise nicht nach draußen musst, solltest Du einige Vorkehrungen treffen.

Vorsorge von Lebensmitteln, Wasser und Medizin

Ohne Essen und Trinken müssen wir sterben.

3 Tage ohne Wasser und 3 Wochen ohne Nahrung kann ein gesunder Mensch überstehen. Nicht viel im Fall einer Krise.

Auf der Seite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz findest Du Hinweise für die Mengen an Nahrung und Wasser die Du bevorraten solltest.

Das Problem ist, im Fall einer Flucht, hast Du nicht genügend Platz 20 Konserven und unzählige Wasserflaschen mitzunehmen. Deshalb solltest Du unbedingt Notfallnahrung einlagern.

Notfallnahrung

Ich habe für den Notfall NRG5 Notfallnahrung gelagert. Eine 500 g Packung deckt den Tagesbedarf von 2300 kcal und versorgt euch mit allem was ihr an Nährstoffen braucht.

Die Riegel können Platzsparend und bis zu 20 Jahre gelagert werden. Schaut Euch auch mal die anderen Notfallnahrungen an, die gibt es tolle Sachen. NRG5 Notfallnahrung*

Wasserfilter für sauberes Wasser

Wasser ist Leben. Das wissen wir alle. Doch wie soll man große Mengen Wasser transportieren und flexibel bleiben.

Ich habe mir deshalb den Sawyer MiniPoint One Wasserfilter* zur Notfallvorsorge gekauft.

Ich habe den Filter schon auf mehreren Wandertouren getestet. Top verarbeitet und sauberes, klares Wasser. Klare Empfehlung von mir.

Medizinische Notfallausrüstung

Ein Erste Hilfe Set für medizinische Notfälle, sollte immer im Haus sein.

Egal ob es darum geht einen Verband anzulegen oder lebensrettende Erstmaßnahmen durchzuführen eine medizinische Grundausrüstung gehört in jeden Haushalt. Ob in “normalen” Zeiten oder Krisenzeiten.

Das GoLab Erste Hilfe Set* wird inklusive Erster-Hilfe-Anleitung der Malteser geliefert. Es passt in jeden Schrank und ist in wenigen Sekunden zur Hand. Das Erste Hilfe Set entspricht der DIN13167.

Medikamente sind zu bevorraten

Außerdem solltest Du immer einen Vorrat an Medikamenten, welche Du täglich benötigst, bevorraten.

Schütze Deines Zuhause vor Plünderern

Jeder der Vorkehrungen zum Einbruchschutz trifft, hat damit auch schon für Krisenzeiten vorgesorgt.

Was gegen Einbrecher wirksam ist, kann auch Plünderer davon abhalten, in Dein Zuhause einzudringen.

Ich habe zu diesem Thema schon einen Artikel geschrieben, welchen ich Dir empfehle:

huas-gegen-einbrecher-sichern-teure-villa

Wie kann man sein Haus vor Einbrechern schützen – 30 einfache Maßnahmen!

Jetzt lesen

Verteidigung mit legalen Waffen gegen Plünderer

Legale Waffen können eine wirksame Methode sein, um Dein Zuhause vor Plünderern zu schützen. Hier gilt das Motto, viel hilft viel.

In den meisten Fällen suchen Plünderer leichte, einfache Ziele, bei welchen sie auf keinen Widerstand stoßen.

Doch welche legale Waffe ist die Stärkste?

Zu diesem Thema habe ich einen Artikel geschrieben, in welchem ich Dir die 12 stärksten legalen Waffen für die Verteidigung vorstelle:

minigun-waffe

Die 12 stärksten legalen Waffen für die Verteidigung! Jetzt lesen

Warum kommt es zu Plünderungen?

Der Mensch ist ein Herdentier. In Zeiten, in denen alles seinen geregelten Lauf geht, werden wir sorglos und gewöhnen uns an diesen Umstand.

Es ist immer irgendjemand da, der sich um alles kümmert.

Jemand räumt die Regale im Supermarkt ein, jemand sorgt dafür, dass Strom aus der Steckdose kommt und wenn der Nachbar zu laut ist, rufen wir die Polizei, die innerhalb von 10 Minuten vor Ort ist.

Doch stell Dir vor, plötzlich ist das nicht mehr so. (Den Grund dafür lassen wir jetzt erst einmal außen vor.)

Kein Strom, keine Waren im Supermarkt und keine Polizei.

Dein „Weltbild“ vom sicheren, für Dich sorgenden Staat gerät plötzlich ins Wanken. Da ist plötzlich niemand mehr da, um Dich und Deine Familie zu schützen und zu versorgen.

Panik bricht aus

Die Menschen verfallen in Panik. Je mehr Menschen auf einem begrenzten Raum Leben (Großstädte, dicht besiedelte urbane Räume) desto stärker wird die Panik sein.

Angst um die eigene Gesundheit und das Wohlergehen der Familie greift um sich. Diese Panik ist ansteckend und wird jeden erfassen.

Hamsterkäufe und Massenpanik

Stehen lange Schlangen am Supermarkt, stellen wir uns mit an. Brechen Hamsterkäufe aus, hamstern auch wir mit.

Wer will schon der Letzte sein, der ohne Nahrung da steht?

Einen rationalen Grund zum Hamstern gibt es nicht. Die Lebensmittelversorgung ist sichergestellt und in keinster Weise bedroht. Doch die Angst und Panik lässt Menschen irrational handeln. Wie kürzlich in Österreich, Italien und Deutschland beim Ausbruch des Coronavirus gesehen.

Was ist, wenn plötzlich wirklich die Lebensmittel knapp werden?

Genau da sind wir wieder an dem Punkt der Plünderungen. Verbreitet sich das Gerücht, dass es keine Lebensmittel mehr gibt, können Plünderungen schneller an der Tagesordnung stehen, als den meisten Menschen bewusst ist.

Rational ist das nicht, aber das spielt auch gar keine Rolle. Denn Angst und Panik sind jetzt die Schrittmacher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Plünderer fallen über Geschäfte in Hamburg her.

Welche Menschen plündern Supermärkte und Geschäfte?

Es gibt Menschen aus verschiedensten sozialen Milieus, die sich an Plünderungen beteiligen. Ob arm, reich, jung oder alt. Man kann keine wirkliche Tätergruppe identifizieren.

Einige der gefassten Plünderer beim G20 Gipfel sagten aus, dass sie aus Spaß gehandelt hätten und plötzlich mit dabei waren.

Der Herdentrieb hatte sie zu Straftätern werden lassen.

Geschäfte werden geplündert

Bei „normalen Plünderungen“ habe es die Täter meist auf Luxuswaren oder Genussmittel (Alkohol oder Tabak) abgesehen.

Das Gleiche ist auch bei Rassenunruhen in den USA zu beobachten, bei denen Apple Stores und Sneaker Shops bevorzugt geplündert werden.

Produktempfehlungen um sich gegen Plünderer zu schützen

Professionelles Militär Survival Kit

Dieses professionelle Militär Survival Kit ist der zuverlässige Begleiter für alle Notsituationen. Mir gefällt besonders, dass es so handlich und zugleich sehr umfangreich ist.

Der Preis kann sich für so ein Set wirklich sehen lassen. Top.

High Energy Biscuits Notfallnahrung – 35 Jahre lagerbar

Notfallnahrung, welche wasser- und luftdicht verpackt ist. Die Riegel sind bis zu 35 Jahre! Lagerbar. Notfallnahrung für die ganze Familie. Die High Energy Biscuits* können Dir das Leben retten.

Wasserfilter für den Notfall

Wasser ist Leben. Bricht die Wasserversorgung zusammen, dann hast Du und Deine Familie ein ernstes Problem. Der Sawywer Pro2* kann dieses Problem lösen. Produziere im Notfall Dein eigenes sauberes Wasser.

Waffen zur Abwehr von Plünderern

Frankonia Sportschützenbedarf hat eine breite Palette an Waffen und Munition für Sportschützen. Außerdem gibt es hier auch viele legale Waffen, welche extrem effektiv für die Selbstverteidigung genutzt werden können.

Einfach auf das Banner unten klicken.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

corona-virus-quarantaene-schild

Wie bereitet man sich auf eine Corona Quarantäne vor? Die Checkliste Jetzt lesen

huette-im-wald-zum-Aussteigen

Aussteigen in den Wald. Geht das so einfach? Jetzt lesen

verstecktes-geld-im-garten

12 geheimsten Verstecke für Geld im Garten! Jetzt lesen

gold-verstecken-vor-metalldetektor-goldsucher

Gold verstecken vor Metalldetektor! Die 100 % Anleitung. Jetzt lesen

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

schreiende-frau-wegen-covid19-virus
Der Covid-19 Virus hat Deutschland fest im Griff!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.