Meine Katze mag mich plötzlich nicht mehr- 14 Gründe! [2019] Neu

Meine Katze mag mich plötzlich nicht mehr- 14 Gründe! [2019] Neu

Meine Katze mag mich plötzlich nicht mehr. Viele Katzenbesitzer sind verzweifelt, wenn das geliebte Haustier sich von Ihnen abwendet. Nach und nach distanziert die Katze sich und schenkt uns immer weniger Beachtung. Auch ich kenne diese Phasen von meinen Katzen im Garten.

Ich fragte mich; Was habe ich falsch gemacht? Was kann der Grund sein, dass meine Katze plötzlich nicht mehr gestreichelt werden möchte? Ich recherchierte über dieses spannende Thema und fand viele erstaunliche Fakten, welche mir bis dahin völlig unbekannt waren.

In diesem Artikel wirst Du erfahren, wie Dich Deine Katze in kurzer Zeit wieder mögen und wie Du wieder die Wichtigste Person im leben Deiner Katze wirst. Das tolle daran, es ist ganz einfach. Los geht´s!

Ich mit meiner Katze
Ich mit Lisa im Garten.

Inhaltsverzeichnis

Warum mag Deine Katze Dich plötzlich nicht mehr? – 14 Gründe

Was kannst Du tun, damit Deine Katze Dich wieder mag? – 7 starke Tipps

Katze stupst mit Pfote! – Was bedeutet das?

Katze kommt nicht mehr ins Bett

Warum mag Deine Katze Dich plötzlich nicht mehr? – 14 Gründe

Fremde Katze geht nicht mehr

Deine Katze mag Dich nicht mehr weil …

…Du Dir eine zweite Katze angeschafft hast, mit der sie sich nicht verträgt.

…Du Dir einen Hund angeschafft hast, mit dem sie sich nicht verträgt.

…Du ein neues Haustier hast, was mehr Aufmerksamkeit bekommt als Deine Katze.

…Du mehr arbeitest als zuvor und weniger Zeit für sie hast.

…Du einen neuen Partner an Deiner Seite hast, den sie nicht mag.

…sie plötzlich nicht mehr ins Schlafzimmer zu Dir darf, um mit Dir nachts im Bett zu kuscheln.

…Du ein Baby bekommen hast, was nicht nur Lärm macht, sondern auch Deine Zeit in Anspruch nimmt.

…Du nicht ausreichend mit Deiner Katze spielst.

…Du nicht genügend mit Deiner Katze kuschelst.

…Du nicht genügend Verstecke in Deiner Wohnung hast, so dass sich die Katze zurückziehen kann.

…es Deiner Katze generell zu langweilig mit Dir geworden ist, weil Du Dich nicht um Abwechslung im Alltag bemühst.

…plötzlich in Deiner Nähe eine Baustelle errichtet wurde, die stark lärmt.

…Du fremde Katzen in Deinem Garten hast, die Deine Katze schikanieren.

…Du seelische Probleme hast. Katzen haben ein sehr feines Gespür für emotionale Schräglagen.

Meine Katze mag mich plötzlich nicht mehr

All das Gründe sein, dass Deine Katze sich von Dir distanziert, abwendet und Dich nicht mehr beachtet.

Überprüfe Dich genau: Gehe in Dich und sei bereit etwas zu verändern, damit Du Deine Katze nicht verlierst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So zeigen Katzen das Sie Dich mögen!

Was kannst Du tun, damit Deine Katze Dich wieder mag? – 7 starke Tipps

Was kann man tun, damit Deine Katze Dich wieder mag

1.) Überlege Dir genau, bevor Du Dir ein neues Haustier anschaffst, ob Deine Katze damit einverstanden wäre!

2.) Schenke Deiner Katze Aufmerksamkeit und nimm Dir Zeit. Wird Deine Katze zur Selbstverständlichkeit, wird sie sich von Dir abwenden.

3.) Spiele mit Deiner Katze täglich, organisiere neues Spielzeug, welches nach der Spieleinheit wieder weggelegt wird. So bleibt es spannend. Wie wäre es damit: Legendog Katzenspielzeug Set*

4.) Mache Deine Katze neugierig, indem Du neue Versteckmöglichkeiten einrichtest. Meine Lisa liebt die Katzenhöhle von MICHUR RICHY* Ein einfacher Pappkarton kann ebenfalls Wunder bewirken.

5.) Lasse Deine Katze nachts im Schlafzimmer schlafen. Sie benötigt den Körperkontakt. Nur so kann eine gute Bindung zwischen Euch entstehen und bestehen bleiben.

6.) Mache Klicker-Training mit Deiner Katze und bringe ihr Tricks bei. So bleibt sie auch geistig ausgelastet und ist gespannt auf ihre täglichen Trainingseinheiten. Die Katzen Clicker Box* erleichtert Dir den Einstieg in dieses spannende Training.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Clickertraining für Katzen. So bleibt Deine Katze geistig fit und verbringt Zeit mit Dir.

7.) Mag Deine Katze Deinen neuen Partner nicht, muss dieser daran arbeiten sich interessant für die Katze zu machen. Spielen, Futtergabe und Streicheleinheiten sollten dann besonders von ihm ausgehen.

Das stärkt die Bindung. Dein Partner sollte die Katze mit besonderen Leckerbissen verwöhnen z.B. Sheba Filets*!

Fazit: Wenn Deine Katze Dich nicht mehr mag, steht etwas zwischen Euch. Eure Beziehung zueinander ist aus irgendeinem Grund gestört. Das heißt, Du musst an Eurer Beziehung arbeiten.

Du solltest jetzt versuchen, sovielt Zeit wie nur möglich mit Deiner Katze zu verbringen und die Bindung zu ihr neu aufzubauen und zu festigen. Paralell dazu musst Du reflektieren, was in den letzten Wochen passiert ist. Gab es Veränderungen in Deinem Leben? Wie könnten sich diese auf die Beziehung zu Deiner Katze ausgewirkt haben?

Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei, die Beziehung zu Deiner Katze wiederherzustellen. Lass Dich von kleinen Rückschlägen nicht entmutigen und sei stark.

Du wirst es ganz sicher schaffen und Deine Katze wird wieder Deine Nähe und Zuneigung suchen!

Hat Deine Katze Rattengift gefressen? – Diese Symptome musst Du kennen!

Katze stupst mit Pfote! – Was bedeutet das?

Wenn eine Katze Dich mit ihrer Pfote anstupst kann das zwei Bedeutungen haben:

1.) Die erste Bedeutung ist. “Hey ich mag Dich, bitte schenke mir Deine Aufmerksamkeit.”

Sollte Deine Katze dieses anstupsen öfters machen, dann solltest Du überlegen, ob Du genügend Zeit mit Deiner Katze verbringst. Das bedeutet wieviel Zeit verbringst Du in aktiver Beschäftigung mit Deiner Katze? Du spielst mit ihr, kraulst sie oder trainierst mit ihr.

2.) Viele Katzenbesitzer wissen nicht, dass Katzen auf der Unterseite Ihrer Pfoten sogenannte Duftdrüsen haben. Mit diesen können sie “Objekte” markieren.

Wenn Deine Katze Dich mit ihrer Pfote anstupst, kann das ein Versuch sein Dich zu markieren. Damit will die Katze zeigen, dass Du zu ihr gehörst. Glückwunsch. Das ist ein sehr gutes Zeichen für Eure Beziehung!

Deine Katze ist entlaufen – So findest Du sie wieder!

Katze kommt nicht mehr ins Bett

Kommt Deine Katze plötzlich nicht mehr ins Bett muss das nicht gleich bedeuten, dass Deine Katze Dich nicht mehr mag. Katzen lieben Abwechslung und wechseln oft ihren nächtlichen Schlafplatz. Mal liegen sie für ein paar Wochen am Fußende, mal direkt neben Dir und plötzlich findet man sie unter dem Bett schlafend.

Damit Deine Katze die Möglichkeit hat in Deiner Nähe zu bleiben, könntest Du ihr ein gemütliches Katzenbett direkt neben Dein Bett stellen. Zum Beispiel das hochwertige PiuPet Katzenbett inkl. Kissen*. Das ist der perfekte Ort, damit Deine Katze ganz in Deiner Nähe bleiben kann.

Gab es einen Wechsel der Bettwäsche?

Solltest Du jedoch die Bettwäsche gewechselt haben und Deine Katze kommt plötzlich nicht mehr ins Bett, dann könnte es andere Gründe haben. Vielleicht mag Deine Katze nicht den Duft des Waschmittels oder die neue Bettwäsche?

Um das herauszufinden, könntest Du die Alte Bettwäsche wieder nutzen. Kehrt Deine Katze ins Bett zurück, hast Du den Grund gefunden.

Katze lernen nicht auf die Straße zu gehen – So geht´s einfach!

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Du würdest meine Arbeit sehr unterstützen, wenn Du diesen Artikel jetzt teilst und einen Kommentar mit Deinen Erfahrungen hinterlässt.

Der Artikel hat Dir gefallen.

Klicke auf 5 Sterne, wenn Dir der Artikel gefallen hat!

As you found this post useful...

Follow us on social media!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.