maeuse-von-terrasse-vertreiben

Mäuse sind unter Terrassenplatten: 5 Besten Mittel [mit Anleitung]

Mäuse sind unter Terrassenplatten. Plötzlich bemerkst Du, dass sich Deine Terrassenplatten senken. Hebst Du eine Deiner Terrassenplatten an, entdeckst Du Löcher und Höhlen darunter.

Hast Du etwa Mäuse unter Deinen Terrassenplatten, die Deine Terrasse nach und nach zerstören?

Ob sich Mäuse unter Terrassenplatten einnisten und was Du dagegen tun kannst, erfährst Du in diesem Artikel.

Los geht’s!

Graben Mäuse Höhlen unter dem Terrassenboden?

Ja, Mäuse graben Höhlen unter dem Terrassenboden. Zumeist entdeckst Du zusätzliche Löcher, die durch die Nager verursacht wurden, in Deinem Garten.

Das ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass sich Mäuse unter Deinen Terrassenplatten befinden.

Findest Du nun noch Mäusekot, solltest Du schnell handeln, damit Dein Terrassenboden durch die Mäuseplage nicht zerstört wird.

mauese-sind-unter-terrassenplatten
Graben Mäuse Höhlen unter dem Terrassenboden?

Was tun gegen Mäuse auf der Terrasse?

In diesem Abschnitt stelle ich Dir wirksame Mittel vor, um Mäuse auf der Terrasse zu vertreiben. Damit setzt Du dem Treiben der Nager ein schnelles Ende. Versprochen.

Schlagfallen und Lebendfallen gegen Mäuse auf der Terrasse

Bestücke die Schlagfallen und Lebendfallen gegen Mäuse mit Nuss-Nougat-Creme, einem Stück Schokolade oder Erdnussbutter.

Kennst Du den Spruch: „Mit Speck fängt man Mäuse.“? Das mag schon sein, aber Nager mögen es tatsächlich viel lieber, Süßigkeiten zu fressen.

Kontrolliere die Mausefallen regelmäßig. Entferne die toten Mäuse aus den Schlagfallen so schnell wie möglich, sodass die anderen Mäuse keinen Verdacht schöpfen und ebenfalls in die Schlagfalle gehen.

Benutzt Du Lebendfallen, bringe die gefangenen Mäuse einige Kilometer von Deinem Zuhause weg.

Mäuse haben einen hervorragenden Orientierungssinn. Bringst Du die Nager etwas weiter von Deinem Haus weg, finden die Mäuse nicht mehr den Weg zurück auf Deine Terrasse.

👉 Empfehlenswert sind die Schlagfallen von Köderdiscount* das 8 fach Set hat ein ausgezeichnetes Preise-Leistungs-Verhältnis.

👉Meine Empfehlung für Lebendfallen ist das Gardigo Mausefalle lebend 3er Set*. Hier bekommt man 3 Lebendfallen für unter 15 Euro. Deutscher Hersteller und deutschsprachiger Service inklusive.

Giftköder gegen Mäuse auf der Terrasse

Lege in einer gesicherten Köderbox Giftköder gegen Nager auf Deiner Terrasse aus.

Giftköder wirken übrigens gegen jegliche Nagetiere wie Ratten (Hausratten, Wanderratten) und Mäuse (Feldmäuse, Wühlmäuse, Spitzmäuse).

Giftköder gegen Mäuse gibt es als Giftweizen und Portionsköder zu kaufen.

Beachte dabei, wenn Du die Giftköder in die Köderbox füllst, dass Du Handschuhe dabei trägst.

Denn sobald die Mäuse menschlichen Geruch an der Köderbox wahrnehmen, ist es wahrscheinlich, dass sie gewarnt sind und die Giftköder nicht gefressen werden.

Ich persönlich empfehle Dir einen dieser beiden Giftköder gegen die Mäuseplage:

👉Substral Celaflor Mäuse-Getreideköder*. Attraktiver Köder zur Bekämpfung von Mäusen (sehr wirksam). Dieser Köder wird auf Basis von Hafer hergestellt und enthält den Wirkstoff Alpha-Chloralose.

👉Die Substral Celaflor Mäuse-Portionsköder* sind sofort zur Anwendung bereit. Dieses hochwirksame Mäusegift wird in Pastenform geliefert und ist hochwirksam innerhalb weniger Stunden.

Katzenstreu gegen Mäuse auf der Terrasse

Um Mäuse auf der Terrasse zu vertreiben, kannst Du benutztes Katzenstreu auslegen.

Entweder streust Du das Katzenstreu lose auf Deine Terrasse oder Du legst das Katzenstreu gegen Mäuse in einem Stoffbeutel aus.

Da Katzen die natürlichen Feinde von Mäusen sind, werden Mäuse instinktiv, riechen sie eine Katze, gewarnt und ziehen freiwillig um.

Essig gegen Mäuse auf der Terrasse

Mäuse auf der Terrasse kannst Du mit Essig vertreiben. Mäuse meiden den Essiggeruch.

Lege getränkte Lappen mit Essig auf Deiner Terrasse aus und die Mäuse werden vertrieben.

Erneuere die getränkten Lappen mit Essig gegen Mäuse regelmäßig, sobald Du den Eindruck hast, dass der Essiggeruch verflogen ist.

Tipp: Wenn Du Mäuse auf Deiner Terrasse hast, hast Du vermutlich auch Mäuse in Deinem Garten.

Schaue gezielt nach Mauselöchern in Deinem Gartenboden und vertreibe die Mäuse mit den oben genannten Methoden aus diesem Abschnitt.

Mäuse solltest Du unbedingt aus Deinem Garten vertreiben, da sie Schäden an Deinen Pflanzen anrichten können.

was-tun-gegen-maeuse-auf-der-terrasse
Was tun gegen Mäuse auf der Terrasse?

Kann man Mäuse unter Holzterrassen vertreiben?

Ja, man kann Mäuse unter Holzterrassen vertreiben. Da Holzterrassen auf sogenannten Stelzlagern stehen, entsteht ein Hohlraum zwischen Dielen und Untergrund, der Ungeziefer wie Ratten und Mäuse ein zu Hause bietet.

Unter dem Holzboden der Terrasse sammeln sich zudem oft Essenskrümel, die durch die Holzdielen fallen und Mäusen Nahrung bieten.

Mäuse unter Holzterrassen vertreibst Du am besten mit den üblichen Mitteln gegen Nager.

Entscheide Dich für Mausefallen*, Giftköder*, Essig oder Katzenstreu auf Deiner Holzterrasse, um Mäuse zu vertreiben.

Du kannst jedoch von vornherein verhindern, dass sich Mäuse und Ratten unter Deinem Holzboden ansiedeln.

Bespanne die Seiten Deiner Holzterrasse mit Kaninchendraht, sodass kein Nagetier unter Deinen Dielen einzieht.

Höhlengänge unter dem Terrassenboden: Welches Tier?

Entdeckst Du Höhlengänge unter dem Terrassenboden, hast Du wahrscheinlich ein Mäuseproblem.

Insbesondere Wühlmäuse, Feldmäuse und Erdratten lieben es, sich unter dem Terrassenboden „gemütlich“ zu machen.

In die Höhlengänge kannst Du Giftköder legen, die die Mäuse töten.

Das Einfüllen von Jauche in die Höhlengänge der Mäuse hat sich bewährt. Holunderjauche und Brennsesseljauche sind dabei sehr zu empfehlen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wühlmäuse können auch in der Nähe des Gartenhauses ihr Unwesen treiben.

Was kann man gegen Mäuse im Gartenhaus tun?

Katzenstreu stinkt Mäusen

Mäuse im Gartenhaus kannst Du mit einer Katze vertreiben. Die Anwesenheit einer Katze schlägt Mäuse in die Flucht.

Auch benutztes Katzenstreu in einem Stoffbeutel, ausgelegt im Gartenhaus, speziell auf die Laufwege von Mäusen, hat sich bewährt.

Giftköder gegen Mäuse im Gartenhaus

Giftköder, ausgelegt in einer gesicherten Köderbox im Gartenhaus, haben sich ebenfalls als zuverlässig gegen Mäuse erwiesen.

Im Haus sollten nur Giftköder in einer Köderbox angeboten werden, damit kleine Kinder und Haustiere sich nicht vergiften können!

Das Mäusegift von PROTECT HOME* wird schon in einer Köderbox geliefert. Auspacken, aufstellen, fertig.

Gerüche gegen Mäuse im Gartenhaus

Lege getränkte Tücher mit Ammoniak oder Terpentin im Gartenhaus aus, um Mäuse zu vertreiben.

Alternativ kannst Du auch mit Oleander und Pfefferminze Mäuse vertreiben.

Chili und Pfeffer sind Gewürze, die Du ebenfalls verwenden kannst, damit die Nager aus Deinem Gartenhaus ausziehen.

Streust Du die Aromen auf die Laufwege der Mäuse oder in die Nähe des Mäusenestes, werden sie vertrieben.

Musik und Licht mögen Mäuse nicht

Musik und Licht mögen Mäuse im Gartenhaus nicht. Lasse über Nacht die Lampe im Gartenhaus brennen und schalte das Radio an (so laut wie möglich, ohne dass sich die Nachbarn gestört fühlen), damit die Mäuse Dein Gartenhaus meiden.

Ultraschall gegen Mäuse

Ultraschallgeräte im Gartenhaus können Mäuse vertreiben. Die Ultraschallwellen stören die Sinne der Mäuse, jedoch auch Deiner Haustiere.

Hast Du eine Katze oder einen Hund, werden die Ultraschallwellen, die Du nicht wahrnehmen kannst, Deine Haustiere irritieren. Das solltest Du bedenken.

Aus eigener Anwendung kann ich die ISOTRONIC Mäuseabwehr mit Ultraschall* empfehlen. Nach einer Woche hatte ich die Mäuse in meiner Gartenlaube vertrieben.

Die Geräte bieten auch wirksamen Schutz vor Ratten.

Vorräte und Abfälle vor Mäusebefall im Gartenhaus schützen

Befinden sich Lebensmittel oder Tierfutter im Gartenhaus, solltest Du diese gut verschließen, sodass keine Mäuse ins Gartenhaus einziehen.

Auch Mülleimer solltest Du sichern, da sich Mäuse auch von Abfällen ernähren.

Haben die Mäuse erst einmal herausgefunden, dass sie Zugang zu Nahrung in Deinem Gartenhaus haben, nisten sie sich dauerhaft ein.

Maus-beisst-Mensch

Beißen Mäuse Menschen im Schlaf ?

👉Jetzt mehr erfahren auf Outdoorando

Eingänge für Mäuse zum Gartenhaus verschließen

Schlupflöcher wie Ritzen und Fugen sind eine Einladung für Mäuse in Dein Gartenhaus.

Verschließe die Ritzen mit Zeitungspapier, Gips, Mörtel, Silikon, Bauschaum oder Blechen, sodass Mäuse nicht mehr in Dein Gartenhaus gelangen können.

mauese-im-gartenhaus
Was kann man gegen Mäuse im Gartenhaus tun?

Tote Maus auf der Terrasse?

Hast Du eine tote Maus auf den Fliesen Deiner Terrasse gefunden, solltest Du sie beseitigen. Doch Achtung! Mäuse können gefährlich Viren und Bakterien übertragen.

Damit Dir und Deiner Familie nicht passiert, lese bitte den folgenden Abschnitt.

Tote Maus auf der Terrasse als Krankheitsüberträger

Mäuse sind Krankheitsüberträger und tragen Viren und Bakterien in sich, die bei Menschen schwere Erkrankungen auslösen können.

Besonders der gefürchtete Hantavirus wird von Mäusen auf den Menschen übertragen. Der Hantavirus kann tödlich für Menschen sein.

Atemschutzmaske und Einweghandschuhe sollten bei der Beseitigung getragen werden

Deshalb solltest Du Dich beim Beseitigen der toten Maus auf Deiner Terrasse unbedingt schützen.

Trage eine Atemschutzmaske und Handschuhe, wenn Du die tote Maus auf Deiner Terrasse wegräumst.

Wo sollte man eine tote Maus entsorgen?

Benutze einen Handfeger und lege die tote Maus in eine verschließbare Plastiktüte. Die Tüte entsorgst Du zusammen mit der toten Maus in der schwarzen Tonne.

Entsorge die benutzten Einweghandschuhe und die Atemschutzmaske, die Du bei der Entfernung der toten Maus getragen hast, sofort weg.

Desinfiziere Deine Hände und wasche Deine Kleidung

Desinfiziere danach zusätzlich Deine Hände und wasche die getragene Kleidung bei mindestens 60 Grad in der Waschmaschine.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ratten können nicht nur auf Terrassen und in Gärten ihr Unwesen treiben. Auch in Wohnungen können sie sich einnisten.

Ratten auf der Terrasse: Was tun?

Hast Du den Verdacht, dass sich Ratten unter der Terrasse eingenistet haben, dann solltest Du handeln.

Schnell sind die gefährlichen Schädlinge auch in Deinem Gartenhaus oder sogar Deiner Wohnung.

Ratten sind können mehr als 90 Krankheiten übertragen, deshalb solltest Du jetzt keine Zeit verlieren.

Rattengift ist wirksam gegen Ratten

Lege Rattengift in Köderboxen* auf der Terrasse aus. Benutzt Du Rattengift in einer Köderstation, achte darauf, dass Kinder und Haustiere keinen Zugang zur Köderbox haben.

Rattengift ist für Kinder und Haustiere tödlich!

Schlagfallen gegen Ratten

Lege Schlagfallen gegen Ratten* auf der Terrasse aus, die bestückt sind mit Nuss-Nougat-Creme oder anderen Süßigkeiten.

Kontrolliere täglich die Schlagfallen und entferne zeitnah die toten Ratten. Schütze Dich dabei mit Schutzmaske und Handschuhen vor Krankheiten, die die Ratten auf Menschen übertragen können.

Babybrei mit Gips

Mischst Du Babybrei mit Gips und stellst das Gemisch auf Deine Terrasse, werden die Ratten, fressen sie den Brei, Bauchschmerzen bekommen und freiwillig weichen.

Hast Du jedoch Kinder und Haustiere, rate ich Dir von diesem Mittel ab, um Ratten von Deiner Terrasse zu vertreiben.

Es ist einfach zu gefährlich für Kinder, Katzen und Hunde, nehmen sie Babybrei mit Gips gegen Ratten zu sich.

Essigessenz und Nelkenöl gegen Ratten

Gib Essigessenz und Nelkenöl auf die Laufwege der Ratten auf der Terrasse.

Der Essig und das Nelkenöl bleiben dabei im Fell der Ratten haften. Wenn sich die Ratten ihr Fell reinigen, nehmen sie den Geruch auf. Ratten mögen keine ätherischen Öle und ziehen dann ganz von allein von Deiner Terrasse aus.

Katzenstreu auf der Terrasse verteilen

Lege benutztes Katzenstreu auf den Laufwegen der Ratten auf Deiner Terrasse aus.

Ratten werden diese Stellen von nun an meiden, weil die Katze ihr natürlicher Feind ist und dadurch von Deiner Terrasse vertrieben.

Interessante Artikel zum Thema Ratten

Auf Outdoorando findest Du viele Artikel zum Thema Ratten in Haus und Garten.

Hier erfährst Du, welche Präventionsmaßnahmen gegen Ratten Du treffen kannst und wie Du die Nager wirksam selber bekämpfst, ohne einen teuren Kammerjäger.

ratte-am-tag-im-garten

Ratten am Tag im Garten Was tun?

Jetzt lesen

Können Ratten durch gekippte Fenster springen?

Jetzt lesen

Warum gibt es keine Mäuse, wo es Ratten gibt?


Ratten verdrängen Mäuse, da sie mehr Kraft haben als die kleineren Nager.

Ratten und Mäuse mögen dieselbe Nahrung und halten sich deswegen auch in den gleichen ländlichen Gegenden auf.

Da Ratten jedoch wesentlich bessere Schwimmer sind als Mäuse, ist ihr Gebiet, in dem sie sich aufhalten, erheblich größer.

Zudem rauben Ratten Mäusenester aus und gelten damit sogar als Fressfeinde von Mäusen.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.