Können Ratten durch gekippte Fenster springen? Neu [2020]

Können Ratten durch gekippte Fenster springen? Neu [2020]

Können Ratten durch gekippte Fenster springen?

Neulich erzählte mir eine Bekannte, dass in ihrer Küche eine Ratte ihr Unwesen trieb. Ich konnte es kaum glauben, denn sie wohnt im 4. Stock eines Wohnhauses und hat keinen Balkon.

Schäden in der Wand waren nicht zu sehen, sodass die Wanderratte nur durch das gekippte Küchenfenster gekommen sein konnte.

Zwischenzeitlich hatte es sich die Ratte in der Küche bequem gemacht. Nach einer Woche voller Angst und Sorgen, schickte der Vermieter schließlich einen Kammerjäger, welcher die Ratte tötete.

In diesem Artikel erfährst Du, wie Du verhindern kannst, dass eine Ratte durch ein gekipptes Fenster in Deine Wohnung springt.

Außerdem erfährst Du, welche anderen Wege Ratten nehmen, um in Deine Wohnung zu gelangen?

Du wirst erstaunt sein, wie erfinderisch Ratten sind. Versprochen!

Können Ratten durch gekippte Fenster springen?

Können Ratten durch gekippte Fenster springen?

Ja, Ratten können durch gekippte Fenster springen. Ratten sind ausgezeichnete Kletterer. Sie können mit Leichtigkeit an der Hauswand und an Fallrohren nach oben klettern. Den Sprung durch ein gekipptes Fenster ist für sie eine Leichtigkeit.

Wie kann man verhindern, dass Ratten durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung kommen?

Hast Du eine Rattenplage im Grundstück, solltest Du vorsichtig beim Lüften Deiner Wohnung sein. Wenn das Fenster geöffnet ist, solltest Du im Raum anwesend bleiben. So kannst Du sicherstellen, dass kein Nager Deine Wohnung betritt.

Keinesfalls solltest Du während der Nachtstunden (z.B. in einer lauen Sommernacht) das Fenster offen lassen. Gerade wenn es ruhig und dunkel ist, gehen Ratten auf Nahrungssuche.

Zwar ist es eher unwahrscheinlich, dass eine Ratte in Deine Wohnung klettert, doch ausgeschlossen ist es nicht. Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Ist die Ratte einmal in Deiner Wohnung, ist guter Rat teuer. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ein Kammerjäger kostet mehrere hundert Euro.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ratten sind gefärhliche Nager. Sie können auch durch gekippte Fenster springen.

Was macht man, wenn eine Ratte durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung gekommen ist?

1. Ruhe bewahren

Solltest Du feststellen, dass in Deiner Wohnung eine Ratte ist, solltest Du vor allem Ruhe bewahren. Panik bringt jetzt niemand etwas. Die Ratte hat wahrscheinlich viel größere Angst als Du.

2. Versuche die Ratte aufzuspüren

Sollte eine Ratte in Deiner Wohnung sein, wird sie sich einen sicheren Unterschlupf suchen. Das kann unter dem Sofa, hinter einem Schrank oder hinter der Küchenzeile sein.

3. Verschließe die Türen in Deiner Wohnung

Verschließe alle Türen in der Wohnung, damit die Ratte sich nicht von Raum zu Raum bewegen kann. Damit wird die Lokalisierung des Nagers erschwert.

4. Schick Deine Katze auf Rattenjagd

Hast Du eine Katze, schicke sie auf Rattenjagd.

5. Informiere Deinen Vermieter über den Rattenbefall

Informiere Deinen Vermieter. Er ist gesetzlich verpflichtet gegen einen Rattenbefall vorzugehen. Eventuell kannst Du einen Antrag auf Mietminderung stellen.

6. Sichere Deine Lebensmittel vor Ratten

Lass keine Lebensmittel offen stehen und Räume Geschirr und Besteck an einen sicheren Ort.

7. Kammerjäger oder Rattengift?

Entweder Dein Vermieter engagiert einen Kammerjäger oder Du musst auf Rattenjagd gehen. Lege Rattengift in einer Köderbox aus.

8. Stelle Schlagfallen gegen Ratten auf

Stelle Schlagfallen in dem Raum auf, in welchem Du die Ratte vermutest.

9. Geduld bei der Rattenjagd

Jetzt ist Geduld gefragt. Es können mehrere Tage, ja sogar Wochen vergehen, bis die Ratte den Giftköder frisst oder durch die Schlagfalle getötet wird.

10. Produktempfehlung für die Rattenbekämpfung in der Wohnung

Schlagfallen gegen Ratten

Dieses 6 er Schlagfallenset der Firma Giverny macht kurzen Prozess mit Nagern. GIVERNY Rattenfalle & Mausefalle (6er-Set) Leistungsstark*

Giftköder in einer Köderbox

KAS Ratten und Mäuse Köderstation garantiert die sichere Aufbewahrung des Giftköders. Damit sind die Giftköder vor Haustieren und Kleinkindern sicher geschützt. KAS Köderstation gegen Ratten*

Können Ratten Wände nach oben klettern?

Ja, Ratten können Wände nach oben klettern. Gerade Strukturputzwände mit Vertiefungen sind perfekte Kletterwände für die Nager.

Auf den Unebenheiten des Putzes können sie sich mit Hilfe ihrer Krallen hervorragend Halt finden. Hast Du eine glatte Hauswand, dann haben Ratten es sehr schwer nach oben zu klettern.

Doch auch bei einer glatten Hauswand, bist Du nicht ganz sicher vor den Nagern. Wandbegrünungen, ein Baugerüst oder ein Fallrohr sind perfekte Kletterhilfen für Ratten, um in die Nähe Deines Fensters zu kommen.

Was kann man tun, damit Ratten nicht an Hauswänden nach oben klettern?

Meine persönliche Meinung ist, wo ein Wille ist, da ist auch eine Weg. Wenn Ratten, aus welchen Gründen auch immer, an der Hauswand nach oben klettern wollen, dann finden sie einen Weg.

Das beste Mittel, um Ratten daran zu hindern Kletterübungen an Deiner Hauswand zu unternehmen, sind eine konsequente Bekämpfung der Rattenplage in Deinem Grundstück oder Haus.

Bekämpfung der Ratten im Grundstück hat oberste Priorität

Es gibt eine Sprichwort: Eine Ratte ist niemals alleine. Dort wo eine Ratte ist, ist ein ganzer Ratten Clan nicht weit. Schnell kann aus einer Ratte, eine gefärhliche Rattenplage werden.

Kein Wunder wenn man bedenkt, dass Ratten bis zu 11-mal im Jahr Nachwuchs bekommen können. Pro Wurf können bis zu 8 Junge geboren werden. Da kommt schon eine stattliche Anzahl an Ratten zusammen …

kann-sich-eine-ratte-durch-eine-wand-fressen
Können Ratten sich durch Hauswände fressen?

Können Ratten sich durch Hauswände fressen?

Nein, Ratten können sich nicht durch Hauswände fressen. Bestehen Deine Wände aus Stein und Putz solltest Du keine bösen Überraschungen erleben.

Gewiss sind die Nager wahre Überlebenskünstler und haben wirklich beeindruckende Fähigkeiten. Sie können sich mühelos durch Holz oder Gipswände nagen, auch dünne Betonwände könnten in Betracht bezogen werden.

Doch keine Angst, keine Ratte dieser Welt, frisst von außen ein Loch in Deine Hauswand, um in Deine Wohnung zu gelangen. Geschichten dieser Art sind Unfug und Blödsinn.

Durch welche Öffnung passt eine Ratte?

Ratten passen durch sehr kleine Öffnungen. Schon Löcher in der Größe eines 2 Euro Stückes sind groß genug, damit eine Ratte durchschlüpfen kann. Jetzt weißt Du, warum kaum ein Ort vor Ratten sicher ist.

Können Ratten in Zwischenwände kommen?

Ja, Ratten können in Wände bzw. Zwischenwände kommen. Oft ist es nur ein rascheln, was die Aufmerksamkeit der Bewohner erregt. Irgendetwas bewegt sich in der Wand und macht Geräusche. Ob es wirklich Ratten sind, ist ohne die Öffnung der Wand nur sehr schwer festzustellen.

Mäuse, Siebenschläfer könne sich ebenfalls ein Nest in der Wand bauen und Geräusche verursachen. Solltest Du im Dachgeschoss wohnen und merkwürdige Geräusche aus Richtung des Dachboden bzw. der Decke hören. So könnte auch ein Steinmarder oder ein Waschbär der Grund dafür sein.

Waschbären, Marder und Mäuse auf dem Dachboden

Gerade im Herbst ist die Chance recht große, merkwürdige Geräusche vom Dachboden oder aus einer Zwischenwand zu hören. Waschbären, Marder, Ratten und Mäuse sind auf der Suche nach einem sicheren und warmen Winterquartier.

Oft sehr zum Leidwesen der Hausbesitzer. Die Nager können immense Fraß Schäden an der Dachisolierung/ Wandisolierung verursachen.

Zerfressene Stromkabel sind keine Seltenheit. Der Urin von Mardern stinkt bestialisch und kann oft nur durch umfangreiche Renovierungsarbeiten beseitigt werden

Sollte man ein Geräusch in der Wand wahrnehmen, sollte man umgehende erkunden, welches Tier sich dort eingenistet hat und umgehende Vergrämungsmaßnahmen einleiten.

Können Ratten auf einen Balkon klettern?

Ja, Ratten können auf einen Balkon klettern. Die intelligenten Nager könnten an den Stahlelementen der Balkone nach oben klettern.

Ratten werden durch offenes Futter auf Balkone gelockt. Gerade in der kalten Jahreszeit ist dort oft Vogelfutter zu finden. Meisen Knödel werden von Ratten ebenfalls gerne gefressen.

Hältst Du Kleintiere auf Deinem Balkon, solltest Du keinesfalls Tierfutter auf dem Balkon lagern. Tierfutter ist ein gefundenes fressen für Mäuse und Ratten.

Der Balkon sollte ebenfalls nicht als „Abstellkammer“ für Essen genutzt werden.

Ist auf Deinem Balkon kein Futter zu holen, dann brauchst Du Dir über Ratten auf dem Balkon keine Sorgen machen.

ratte-kommt-durch-die-toilette-infografik
Können Ratten durch die Toilette in die Wohnung kommen?

Können Ratten durch die Toilette in die Wohnung kommen?

Ja, Ratten können durch die Toilette in die Wohnung kommen. Es gibt viele belegte Fälle, bei denen Ratten durch ein Abwasserrohr nach oben geklettert sind.

Als die Mieter den Toilettendeckel anhoben, schaute sie plötzlich eine Ratte an. Was das für ein Schreck ist, kann sich wohl jeder vorstellen …

Es gibt einen bestätigten Fall bei dem eine Ratte bis in den 13! Stock eines Wohnhauses geklettert ist. Unvorstellbar, oder?

Man sollte wissen, dass das Ausnahmefälle sind und nicht die Regel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ratte kommt durch das Klo in die Wohnung.

Warum kommen Ratten durch die Toilette in die Wohnung?

Ratten kommen durch die Toilette in die Wohnung, weil sie der Spur von Futter folgen. Dem Rattenbefall geht in der Regel ein Fehlverhalten der Mieter zuvor.

Noch immer soll es Menschen geben, die Essensreste in die Toilette werfen und wegspülen.

Teile der Speiserest bleiben in den Abflussrohren hängen und locken Ratten an. Die intelligenten Nager der Spur zum Ursprung der Nahrung. Deiner Wohnung!

Vorbeugung gegen Ratten in Toilettenrohren

1. Entsorgen sie niemals Speise- und Essensreste in der Toilette

2. Baue eine Rückstauklappe gegen Ratten* in das Abflussrohr ein. Diese öffnet sich nur in eine Richtung (nach unten). Nach oben in Richtung Deiner Wohnung lässt sie sich nicht öffnen und versperrt Ratten den Weg.

3. Konsequente Bekämpfung der Rattenplage im Grundstück und Haus.

Springen Ratten Menschen an?

Ja, Ratten können Menschen anspringen, wenn sie in die Ecke gedrängt werden oder sie ihre Jungen verteidigen.

Ratten sind in der Lage aus dem Stand bis zu einem Meter hochzuspringen. Das bedeutet, dass eine Ratte in die Höhe Deiner Hüfte springen könnte.

Schauermärchen wonach Ratten Menschen ins Gesicht gesprungen sind, sind das, was sie sind, Schauermärchen.

Vorsicht ist bei Ratten trotzdem geboten. Ratten können durch einen Biss bis zu 100 verschiedene Krankheiten auf den Menschen übertragen.

Greifen Ratten Menschen an?

Nein, im Regelfall wird Dich keine Ratte angreifen. Ratten sind, scheue Tiere, die einer Begegnung mit Menschen aus dem Weg gehen.

Zudem sind Ratten eher in der Nacht, im Schutz der Dunkelheit, aktiv. Zu dieser Zeit liegen die meisten Menschen im Bett und schlafen.

Trotzdem sollt man eine Ratte niemals bedrängen und versuchen selber einzufangen. Das kann sehr gefährlich werden.

Empfohlene Produkte für Rattenbekämpfung

Empfohlene Artikel für Dich

Ratten im Komposthaufen – Was tun? Jetzt lesen

ratten-gefaehrlich

Sind Ratten gefährlich für Menschen? Jetzt lesen

ratte-mit-giftkoeder

So setzt Du Giftköder richtig gegen Ratten ein. 100 % Anleitung Jetzt lesen

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.