kuerbissuppe-dutch-oven

Kürbissuppe aus dem Dutch Oven:SUPER leckeres Rezept [NEU]

Kürbissuppe aus dem Dutch Oven. Endlich ist es wieder so weit. Es ist Herbst und Halloween steht vor der Tür.

Was liegt da näher, als endlich eine leckere, cremige Kürbiscremesuppe aus einem Hokkaido zu kochen.

Zum Kochen wollen wir einen gusseisernen Topf, den Dutch Oven verwenden.

Welche Zutaten Du benötigst und wie genau Du die leckere Kürbissuppe zubereitest, erfährst Du in diesem Rezept.

Los geht´s!

kuerbissuppe-im-dutch-oven-kochen
Cremige, leckere Kuerbissuppe ganz einfach im Dutch Oven zubereiten.

Leckere Kürbissuppe im Dutch Oven zubereitet: Die Zutaten

1 Kürbis (Empfehlung: Hokkaido oder Patisson Kürbis)  500 g bis 800 g

2-3 Zwiebeln mittel groß (Haushalts- oder rote Zwiebel) 

2-3 Kartoffeln (am besten mehlig kochende alternativ vorwiegend festkochend) 

2-3 Karotten (Möhren) oder Äpfel

300-400 ml Gemüsebrühe (frisch oder aus Brühwürfel sowie aus Pulver)

100-200 ml Sahne (alternativ Jogurt, Crème fraîche oder vegetarisch Kokos – oder  Sojamilch)

Etwas Öl (neutrales Raps oder Sonnenblumenöl optimal aromatisiert mit z.B. Knoblauch)  

Etwas Salz, Pfeffer, ggf. Zucker (oder Honig) und Chili (Pulver oder frisch)

Optionale Zutaten Kürbissuppe

1 – 2 cm Ingwer Stück (alternativ Pulver) 

1 TL Currypulver

200 ml Orangensaft

1EL/10 g Butter (für die vegetarische Variante, einfach weglassen)

Vorbereitungen

Vom Kürbis die Enden entfernen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben zerkleinern, danach in mundgerechte Stücke schneiden.

Zwiebeln schälen und grob zerteilen.

Den Ingwer schälen und zerkleinern.

Die Kartoffeln und die Karotten oder die Äpfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Bei frischem Verwendung einer frischen Chilischote diese in Stücke/Scheiben zuschneiden.

Wenn die Gemüsebrühe aus Pulver/Würfel besteht, diese in warmes Wasser auflösen. 

Zubereitung Kürbissuppe: Rezept

Das Öl in den Topf (One Pot oder in unserem falle einem Dutch Oven) geben. Darin die Butter schmelzen lassen. Danach die Zwiebelstücke, Currypulver, Chili und den Ingwer hinzugeben und vermengen.

Bis die Zwiebeln leicht glasig geworden sind. Danach die Karotten -, Äpfel – und Kartoffelstücken mit etwas Salz hinzugeben. Alles gut durchmischen und kurz andünsten.

Nach 4-5 min die Kürbis-Stücke hinzufügen. Mit dem Orangensaft ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen bis alles Gemüse leicht bedeckt ist. Alles einmal gut aufkochen lassen. 

Mit geschlossenem Deckel, das ganze für 10-20 min (je nach Hitze, Topf Größe und Größe der Stücken) weiter kochen, bis alles weich geworden ist. 

Mit einem Pürierstab (alternativ mechanische Kartoffelpresse)  alles gut zerkleinern. Im selben Schritt die Sahne beifügen und mit etwas Salz, Pfeffer, ggf. nach Geschmack Zucker (oder Honig)  und ggf. noch einmal Chili abschmecken.

Im Bedarfsfall, sollte die Suppe noch zu dick sein, kann noch etwas Gemüsebrühe zugegeben werden. Besonders bei der Zugabe von Kokos – oder Sojamilch alles noch einmal gut  aufkochen lassen. 

Fertig ist die schnelle und köstliche Kürbiscremesuppe. Guten Appetit. 

Serviervorschlag für die Kürbiscremesuppe

Wir empfehlen eine Garnitur aus frischen Basilikum Blätter, Kürbiskernöl, gerüsteten Kürbiskernen und/oder ein paar Croutons. „Das Auge isst bekanntlich auch mit. 😉 “

YouTube Video Kürbissuppe im Dutch Oven

https://www.youtube.com/watch?v=BO98oPbvKg0

Ist Kürbissuppe gesund?

Ja, Kürbissuppe ist sehr gesund. Sie enthält viel Vitamin A und Vitamin C, sehr viele Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen und Magnesium und besitzt einen hohen Anteil an sättigenden Ballaststoffen.

Dabei ist der Hokkaido Kürbis einer der beliebtesten und gesündesten Kürbisse für die Zubereitung einer leckeren Kürbissuppe.

Hilft Kürbissuppe beim abnehmen?

Ja, der Verzehr von Kürbissuppe, hilft beim Abnehmen. Durch den hohen Anteil an sättigenden Ballaststoffen tritt der Sättigungseffekt sehr zeitig ein.

Kürbisse sind im Allgemeinen sehr kalorienarm und gesund. Sie sind sehr gut für eine bewusste und gesunde Ernährung geeignet.

Wann schmeckt eine Kürbiscremesuppe am besten?

Am nächsten Tag schmeckt die Kürbiscremesuppe, wie jeder Eintopf, am besten. Der Grund dafür ist einfach. Die Aromen hatten ausreichend Zeit sich zu entfalten. Guten Appetit.

Welcher Dutch Oven ist für die Zubereitung am besten geeignet?

Ich habe nun schon seit einigen Monaten den gusseisernen Topf auch genannt Dutch Oven von der Firma BBQ Toro im Einsatz. Es ist das Modell, welches Du in meinen Videos sehen kannst.

Es handelt sich um genau dieses Modell BBQ-Toro Dutch Oven Premium Serie*.

Dieser Dutch Oven ist sehr hochwertig verarbeitet und ist schon werksseitig eingebrannt. Das heißt, Du kannst Dir diesen Arbeitsschritt schon einmal sparen und direkt anfangen mit dem kochen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Topf und möchte ihn nicht mehr hergeben.

Gerade in der kalten Jahreszeit macht es so viel Spaß eine leckere Suppe oder Fleischgericht im freien zu kochen. Das ist das Highlight für mich und meine Familie.

Der Dutch Oven ist in 4 verschiedenen Größen erhältlich. Die Variante A 4,2 Liter ist für 2-4 Personen völlig ausreichend.

Sollte Dir das Modell von BBQ Toro zu teuer sein und Du denkst, okay ich möchte erst einmal günstig starten, dann ist der Dutch Oven von El Fuego* das richtige Modell für Dich.

Bei beiden gusseisernen Töpfen solltest Du auf keinen Fall die feuerfesten Handschuhe vergessen. Ansonsten kannst Du Dir ziemlich heftig die Hände verbrennen.

Ich nutze die MILcea Grillhandschuhe* diese haben ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind hitzebeständig bis zu 800 Grad.

Jetzt wünsche ich Dir viel Spaß und eine tolle Zeit beim Kochen.

Dieses Rezept könnte Dich auch interessieren

kohlroulade-im-dutch-oven

Schnelle Kohlroulade im Dutch Oven

Jetzt lesen

Samenhaus Müller

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Kürbissuppe aus dem Dutch Oven

Kürbissuppe aus dem Dutch Oven. In diesem tollen Rezept zeige ich Dir, wie Du schnell eine leckere Kürbissuppe im Dutch Oven zubereiten kannst,

Typ: Suppe

Küche: Deutsch

Keywords: Herbst,Kürbis,Kürbissuppe,Hokkaido,cremige Kürbissuppe,kürbiscremesuppe

Rezeptausbeute: 4

Vorbereitungszeit: PT20M

Kochzeit: PT25M

Gesamtzeit: PT45M

Rezept Video Name: kürbissuppe aus dem dutch oven

Rezept Video Beschreibung: Wir zaubern eine leckere Kürbissuppe im Dutch Oven. Schnell und einfach zubereitet und garantiert superlecker.

Rezept-Zutaten:

  • 1 Kürbis (Empfehlung: Hokkaido oder Patisson Kürbis) 500 g bis 800 g
  • 2-3 Zwiebeln mittel groß (Haushalts- oder rote Zwiebel)
  • 2-3 Kartoffeln (am besten mehlig kochende alternativ vorwiegend Festkochend)
  • 2-3 Karotten (Möhren) oder Äpfel
  • 300-400 ml Gemüsebrühe (frisch oder aus Brühwürfel sowie aus Pulver)
  • 100-200 ml Sahne (alternativ Jogurt, Creme Fraiche oder vegetarisch Kokos)
  • etwas Öl (neutrales Raps oder Sonnenblumenöl optimal aromatisiert mit z.B. Knoblauch)
  • etwas Salz, Pfeffer, ggf. Zucker (oder Honig) und Chili (Pulver oder frisch)
  • 1 – 2 cm Ingwer Stück (alternativ Pulver)
  • 1 TL Currypulver
  • 200 ml Orangensaft

Rezeptanweisungen: Vorbereitung Vom Kürbis die Enden entfernen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben zerkleinern, danach in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und grob zerteilen. Den Ingwer schälen und zerkleinern. Die Kartoffeln und die Karotten oder die Äpfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Bei frischem Verwendung einer frischen Chilischote diese in Stücke/Scheiben zuschneiden. Wenn die Gemüsebrühe aus Pulver/Würfel besteht, diese in warmes Wasser auflösen. Rezept Das Öl in den Topf (One Pot oder in unserem falle einem Dutch Oven) geben. Darin die Butter schmelzen lassen. Danach die Zwiebelstücke, Currypulver, Chili und den Ingwer hinzugeben und vermengen. Bis die Zwiebeln leicht glasig geworden sind. Danach die Karotten -, Äpfel - und Kartoffelstücken mit etwas Salz hinzugeben. Alles gut durchmischen und kurz andünsten. Nach 4-5 min die Kürbis Stücke hinzufügen. Mit dem Orangensaft ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen bis alles Gemüse leicht bedeckt ist. Alles einmal gut aufkochen lassen. Mit geschlossenem Deckel, das ganze für 10-20min (je nach Hitze, Topf Größe und Größe der Stücken) weiter kochen, bis alles weich geworden ist. Mit einem Pürierstab (alternativ mechanische Kartoffelpresse) alles gut zerkleinern. Im selben Schritt die Sahne beifügen und mit etwas Salz, Pfeffer, ggf. nach Geschmack Zucker (oder Honig) und ggf. noch einmal Chili abschmecken. Im Bedarfsfall, sollte die Suppe noch zu dick sein, kann noch etwas Gemüsebrühe zugegeben werden. Besonders bei der Zugabe von Kokos – oder Sojamilch alles noch einmal gut aufkochen lassen. Fertig ist die schnelle und köstliche Kürbiscremesuppe. Guten Appetit. P.s. Am nächsten Tag schmeckt die Suppe, wie jeder Eintopf, noch besser.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.